Vorschau Spielbetrieb am 25./26.01.2020 und Spielberichte/Ergebnisse vom letzten Wochenende

Vorschau Spielbetrieb am 25./26.01.2020

Ein durchweg erfolgreiches Wochenende liegt hinter unseren Handballer/innen. Fast alle Mannschaften konnten gewinnen. Besonders im Jugendbereich gab es einige schöne Spiele mit vielen Toren. Durch die unglückliche knappe Niederlage der Herren 1 wird es nun richtig eng im Abstiegskampf – es müssen  unbedingt wieder Siege eingefahren werden!

25.01.20 – Auswärts

C-Jugend weiblich
14:00 Uhr HSG Rodenstein- HSG Stockstadt/Mainaschaff
(Reichenberghalle,Konrad-Adenauer-Allee 1, 64385 Reichelsheim/Odw.)

E2-Jugend
15:30 Uhr SG Rot-Weiß Babenhausen aK II (a.K.)- HSG Stockstadt/Mainaschaff II (a.K.)
(Joachim-Schumann-Halle, Bürgermeister-Willand-Str, Babenhausen)

C-Jugend männlich
15:30 Uhr HSG Aschaffenburg 08 – HSG Stockstadt/Mainaschaff
(Schönberghalle, Wilhelmstr., Aschaffenburg)

E1-Jugend
16:00 Uhr HSG Kahl/Kleinostheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff
(Waldseehalle Kahl, An der B8, Kahl)

A-Jugend männlich
17:00 Tuspo Obernburg – HSG Stockstadt/Mainaschaff
(V.-Ballmann-Halle, Schulzentrum, Obernburg)

Herren 1
19:00 Uhr TV Beerfelden – HSG Stockstadt/Mainaschaff
(Oberzenthalle Beerfelden, Adalbert-Stifter-Str. 8, 64760 Oberzent)
26.01.20 – Heimspieltag Ellerhalle

E2-Jugend
12:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff II (a.K.) – JSG Wallstadt II(a.K.)

D1-Jugend männlich
14:00 HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Aschaffenburg 08

D2-Jugend
16:00 HSG Stockstadt/Mainaschaff II (a.K.) – HSG Bachgau II (a.K.)

26.01.20 – Auswärts

B-Jugend männlich
14:00 JSG Odenwald – HSG Stockstadt/Mainaschaff
(Sporthalle Brombachtal, Johann-Adam-Groh-Str.2, Brombachtal)

Herren 2
18:00 Uhr HSG Aschafftal III – HSG Stockstadt/Mainaschaff II (a.K.)
(Kultur-u. Sportpark Hösbach, Jahnstr. 5-7, Hösbach)

 

Ergebnisse und Spielberichte vom letzten Wochenende

E-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – mJSG Kirchzell/Bürgstadt 9:32

Am Samstag hatte unsere E1 ihr Heimspiel gegen Kirchzell am Eller. Leider konnten nur 7 Spieler trotz verbesserter Leistung keinen Erfolg feiern und es gab wieder eine hohe deprimierende Niederlage

Spieler/innen: Finn 2, Lucienne, Ben 1, Johann, Semih 5, Fabienne, Loris 1,

 

B-Jugend weiblich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – wJSGB Dieburg/Gr.-Zimmern 15:22 (10:13)

 

C-Jugend weiblich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – TV Schaafheim 18:17 (5:8)

Einen Super Fight lieferten unsere Mädchen gegen den Gast aus Schaafheim ab. Mit nur acht Spielerinnen und nach einem Pausenrückstand mit drei Toren, konnten wir das sehr emotionsgeladene Spiel am Ende doch noch mit einem Tor, nicht unverdient, gewinnen. Aus der tollen Mannschaftsleistung muss hierbei unsere Torfrau Theresia hervorgehoben werden (hielt 5 von 8 Strafwürfen), die die Gäste aus Schaafheim schier zur Verzweiflung brachte.

Spielerinnen: Dilara Aydin (6), Marie Günther, Emma Kunkel (6), Emilia Hock, Theresia Rink, Marlene Stegmann, Hannah Aulbach 2, Francesca Tucker (4)

 

C- Jugend mänlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Wallstadt 38:28 (19:16)

Gegen die bislang sieg- und punktlose JSG Wallstadt hatten wir unser erstes Spiel in diesem Jahr. Nach dem hohen Auswärtssieg im Hinspiel, wollten wir natürlich auch unser Heimspiel gewinnen. Zu Beginn verlief die Partie ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich absetzen. Unser Gegner hatte sich zwischenzeitlich mit neuen Spielern verstärkt und v.a. der Linksaußen stellte unser Abwehr und unseren Torwart vor große Probleme und traf nach Belieben. Erst nach einer Umstellung in der Abwehr und einer Auszeit lief es für uns besser und bis zur Pause konnten wir uns einen kleine Vorsprung erarbeiten.

In der 2. Halbzeit spielten wir von Anfang an sehr konzentriert weiter und standen super in der Abwehr. Auch im Angriff nutzten wir konsequent unsere Chancen und auch unser Torwart zeigte nun einige gute Paraden. So konnten wir unseren Vorsprung weiter ausbauen und in lagen in der 36. Minute bereits mit 10 Toren vorne (29:19). Unser Gegner hatte dem nichts mehr entgegenzusetzen und resignierte frühzeitig. So gab es für die zahlreichen Zuschauer noch viele schöne Tore zu sehen. Auch die Ersatzspieler bekamen ihre Einsatzzeiten und es war daher insgesamt eine geschlossene und sehr gute Vorstellung unserer Jungs. Weiter so!

Spieler: Luis Piroth (TW), Noah Drechsel, Lars Schubert (8), Jakob Klement (5), Nathaniel Stegmann (5), Max Oster, Tim Kaup, Fabian Schießer (15/2), Julian Gopp (4), Erik Bradel (1)

 

D-Jugend männlich

JSG Glattbach/Haibach II – HSG Stockstadt/Mainaschaff 14:24 (10:13)

 

B-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Glattbach/Haibach 32:23 (15:11)

 

A-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff (MA) – HSG Rodenstein 28:25 (14:13)

 

Herren 2

HSG Stockstadt/Mainaschaff II (a.K.) – TV Kleinwallstadt II 30:26 (16:12)

 

Herren 1

HSG Stockstadt/Mainaschaff : SG RW Babenhausen II 30:33 (11:13)

Am vergangenen Sonntag begrüßte die HSG Stockstadt/Mainaschaff die 2. Mannschaft aus Babenhausen in der Ellerhalle in Mainaschaff. Die Gäste starteten etwas wacher in die Partie und konnten sich früh auf 1:4 absetzen. In der Abwehr wurde gut gearbeitet, nur im Angriff agierte die HSG wie leider schon so oft zu leichtsinnig mit ihren Chancen. Über die Stationen 4:7 (16. Minute) und 10:11 (25. Minute) gingen wir mit 11:13 in die Halbzeit.

Im zweiten Abschnitt eröffnete Babenhausen das Spiel und markierte direkt einen Treffer. In den ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte sollte sich an der Tordifferenz nichts ändern. Durch eine stabilere Abwehr und einem Konterdoppelschlag von Fabian Schöneberg, waren die Gäste beim Spielstand von 21:23 gezwungen ihre Auszeit zu nehmen. Das Momentum blieb jedoch auf Seiten der HSG. Durch einfache Tore kämpfte sich die Mannschaft auf 25:25 (48. Minute) heran. Leider fiel die HSG auch diesmal in der Crunchtime in alte Verhaltensmuster zurück. Die Abwehr agierte unaufmerksam und Babenhausen sicherte sich die Punkte durch einen Dreierpack innerhalb von 2 Minuten.

Insgesamt zeigte die Mannschaft eine gute kämpferische Leistung. Die phasenweisen Schwächen in der Abwehr und im Angriff erlaubten es jedoch nicht die so wichtigen Punkte einzufahren. Nun gilt es im nächsten Auswärtsspiel gegen den TV Beerfelden wieder mit voller Konzentration an die Sache zu gehen, um die dringend benötigten Punkte für den Klassenerhalt mitzunehmen.

Es spielten: Depp P., Schöneberg F. (7), Hein L. (3), Schaupp T., Löffler F. (3), Löffler L. (3),  Wengerter N., Kraus M., Hellwig A. (1), Debor S. (5), Bauer S. (1), Walther F. (6), Bauer T., Weiglein S. (1)

 

G-Jugend (Mini-Anfänger Mainaschaff)

Am Sonntag haben unsere kleinsten Handballer an einem Turnier in Glattbach teilgenommen. Trotz der beiden Niederlagen hat sich unsere Mannschaft hervorragend präsentiert und konnte auch ein Spiel deutlich gewinnen. Alle hatten viel Spaß an diesem Nachmittag.

HSG : Kahl/Kleinostheim I 1:5

HSG : Niedernberg 7:2

HSG : Kahl/Kleinostheim II 4:5

Spieler/innen: Roman Metlin (1), Sam Seidel (1), Felix Preuss (1), Leonie Riedel (4), Marlon Sobot (4), Colin Jungnickel, Leon Lamek

 

 

 

 

 

 

 

Vorschau Spielbetrieb 18./19.01.2020 und Ergebnisse vom letzten Wochenende

Nach den Weihnachtsferien starten nun unsere Mannschaften wieder in den normalen Spielbetrieb.

Wir wünschen allen ein gutes, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2020!

 

18.01. 2020 – Heimspieltag Ellerhalle Mainaschaff

E-Jugend männlich

12:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – mJSG Kirchzell/Bürgstadt

 

B-Jugend weiblich

14:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – wJSGB Dieburg/Gr.-Zimmern

 

C-Jugend weiblich

16:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – TV Schaafheim

 

C- Jugend mänlich

18:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Wallstadt

 

18.01.2020 – auswärts

D-Jugend männlich

15:15 Uhr JSG Glattbach/Haibach II – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle Goldbach, Weberborn, Goldbach)

 

19.01.2020 – Heimspieltag Ellerhalle Mainaschaff

B-Jugend männlich

10:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Glattbach/Haibach

 

A-Jugend männlich

12.00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff (MA) – HSG Rodenstein

 

Herren 2

16:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff II (a.K.) – TV Kleinwallstadt II

 

Herren 1

18:00 HSG Stockstadt/Mainaschaff – SG RW Babenhausen II

 

19.01.2020 – auswärts

Miniturniere  in Glattbach

(TV Halle, Jahnstr., Glattbach)

 

F-Jugend (Mini 1)

11:00 Uhr Minis Stockstadt

 

G-Jugend (Mini-Anfänger)

14:30 Uhr Minis Mainaschaff

 

Spielbericht vom letzten Wochenende

D1 männlich

JSG Wallstadt – HSG Stockstadt/Mainaschaff 12:19 (6:11)

Erstes Spiel im neuen Jahr ungefährdet gewonnen!

Das erste Spiel im neuen Jahr bestritt unsere D1 bei der JSG Wallstadt und wir waren gewillt mit einem Sieg weiterhin ungeschlagen in dieser Saison zu bleiben. Zu Beginn merkte man uns jedoch die längere Winterpause an und so war noch etwas Sand im Getriebe. Ein fairer und motivierter Gegner stellte uns mit seiner offensiven Deckung vor Probleme und mit Ihren schnellen Spielern überrumpelten Sie uns auch im Angriff. Mit zunehmender Spielzeit erlangten wir jedoch immer mehr Sicherheit in der Abwehr und konnten auch im Angriff unsere individuelle Klasse vermehrt ausspielen. So konnten wir uns nach 10 Min. bereits auf 3 Tore absetzen (7:4).  Wir fanden jetzt in unser Spiel und konnten den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 11:6 ausbauen. In Halbzeit 2 ließen wir dann nichts mehr anbrennen und erhöhten den Vorsprung bis zur 27. Minute auf 15:8. Jeder Spieler unserer Mannschaft trug seinen Teil dazu bei, dass letztendlich ein ungefährdeter 19:12 Sieg eingetütet wurde.

Es siegten: Lenny (Tor), Feidhlim 2, Tom, Lukas 2, Tim Ka. 5, Quentin 2, Joel, Leo 5/2, Fabian 2, Lars 1,

 

 

 

Vorschau Spielbetrieb 22.12., Ergebnisse vom letzten Wochenende und Weihnachtswünsche

Wir wünschen allen unseren Spielern, Spielerinnen, Trainern, Mitgliedern,Schiedsrichtern, Helfern, Freunden, Fans und den Einwohnern von Stockstadt und Mainaschaff

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2020!

 

Bis auf die Herren 1 sind am kommenden Wochenende alle Mannschaften spielfreiund starten somit in die Weihnachtspause.

 

Viel Spaß hatten die Spieler/innen unserer Kinder- und Jugendmannschaften bei der Weihnachtsfeier in der TG-Halle am letzten Samstag. Auch der Nikolaus und Knecht Ruprecht kamen zu Besuch und brachten Gedichte und Geschenke vorbei.

Vielen Dank an unsere Jugendleitung für die Organisation der Veranstaltung!!!

 

Vorschau 22.12.2019

Herren 1

18:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff 1 – TV Kleinwallstadt

Frankenhalle Stockstadt

 

Ergebnisse und Spielberichte vom letzten Wochenende

A-Jugend männlich

HSG Rodenstein – HSG Stockstadt/Mainaschaff 25:27 (14:10)

 

Herren 2

HSG Erbach/D.-Erbach II – HSG Stockstadt/Mainaschaff II (a.K.) 36:21 (16:12)

 

Herren1

MSG Großwallstadt/TVG Junioren II – HSG Stockstadt/Mainaschaff 41:21 (20:7)

 

E-Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSGmE Urberach/OR/Eppertsh./Münster 7:28

Nach guten Beginn und einer 3:1 Führung hatten wir anfangs unseren Gegner im Griff. Doch dann wurden von diesem die stärksten Spieler eingewechselt und wir hatten keine Chance mehr.

 

C-Jugend weiblich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – wJSG Bürgstadt/Kirchzell 24:37 (9:23)

Am Sonntag in der Ellerhalle bestritten wir unser letztes Spiel für dieses Jahr gegen den Tabellenführer. Wir kamen gut ins Spiel und führten bis zur 6. Minute, aber dann zeigte der Gegner was er kann und so gingen wir mit 9:23 in die Halbzeit. Wir ließen den Kopf nicht hängen, sondern spielten so gut wir konnten und warfen 15 Tore in der 2. Halbzeit, der Gegner nur 14. Entscheidend sind aber leider beide Halbzeiten….

Trotzdem toll gekämpft, Mädchen!!

Spielerinnen: Hannah Aulbach(1), Dilara Aydin(10), Paula Fecher, Marie Günther, Emilia Hock(1), Emma Kunkel(3), Theresia Rink(TW),

Emma Schandin(4), Marlene Stegmann, Francesca Tucker(5)

 

A- Jugend männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Odenwald 37:29 (16:14)

 

B-Jugend weiblich

HSG Aschafftal – HSG Stockstadt/Mainaschaff 16:14 (7:5)

 

B-Jugend männlich

mJSG Bachgau/Schaafheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff 14:44 (5:19)

 

 

Vorschau Spielbetrieb am 13./14./15.12.2019 und Ergebnisse/Spielberichte vom letzten Wochenende

Vorschau Spielbetrieb am 13./14./15.12.2019

Vor der Weihnachtspause ist noch einmal ein großer Teil unserer aktiven Mannschaften im Einsatz. Licht und Schatten gab es bei den Ergebnissen vom letzten Wochenende. Die Herren 1 fielen durch die knappe Heimniederlage in der Tabelle leider wieder weiter zurück.

13.12.2019 – auswärts

A-Jugend männlich

18:30 Uhr HSG Rodenstein – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle Gesamtschule Reichelsheim)

 

14.12.2019 – auswärts

Herren 2

17:30 Uhr HSG Erbach/D.-Erbach II – HSG Stockstadt/Mainaschaff II (a.K.)

(Campus Sporthalle A Michelstadt)

Herren1

19:00 Uhr MSG Großwallstadt/TVG Junioren II – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle Großwallstadt)

 

15,12.2019 – Heimspiele Ellerhalle

E-Jugend männlich

12:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSGmE Urberach/OR/Eppertsh./Münster

C-Jugend weiblich

16:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – wJSG Bürgstadt/Kirchzell

A- Jugend männlich

18:00 Uhr HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Odenwald

 

15.12.2019 – auswärts

B-Jugend weiblich

11:45 Uhr HSG Aschafftal – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Sporthalle TV Goldbach)

 

B-Jugend männlich

14:00 Uhr mJSG Bachgau/Schaafheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff

(Welzbach-Halle Großostheim)

 

Ergebnisse und Spielberichte vom letzten Wochenende

E-Jugend 1 männlich

JSG Umstadt/Habitzheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff 5:45

 

A-Jugend männlich

JSG Umstadt/Habitzheim – HSG Stockstadt/Mainaschaff 27:25 (13:12)

 

C-Jugend männlich

JSG Glattbach/Haibach – HSG Stockstadt/Mainaschaff 17:39 (7:15)

 Gegen die neue Spielgemeinschaft aus Glattbach/Haibach mussten wir im letzten Spiel des Jahres auswärts in Goldbach ran. Nach etwas verhaltenem Beginn und einigen vergebenen guten Torchancen, zeigten unsere Jungs endlich einmal was in ihnen steckt. In der Abwehr wurde konsequent verteidigt und im Tor hatten wir einen sicheren Rückhalt. Bereits zur Pause lagen wir mit 8 Toren in Führung.

Nach der Halbzeit drehten unsere Jungs erst richtig auf und spielten den Gegner förmlich an die Wand. Bereits in derMinute war das Spiel beim Stand von 24:10 schon entschieden. Glattbach/Haibach verzweifelte immer mehr und machte viele Fehler, die wir sofort in Tore umsetzten. Unsere Jungs zogen mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung bis zum Schluss ihr Ding voll durch und belohnten sich mit einem hohen Kantersieg. Entsprechend groß war der Jubel bei den Spielern, Trainern und unseren mitgereisten Zuschauern! Klasse Leistung Jungs!!!

Spieler: Luis Piroth (TW), Noah Drechsel, Lars Schubert (10/1), Jakob Klement (5), Nathaniel Stegmann (11), Fabian Schießer (11/2), Leon Musielak, Max Oster, Tim Kaup (1), Erik Bradel (1)

 

E-Jugend 2 männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff  – HSG Kahl/Kleinostheim III 7:15

 

D-Jugend 2 männlich

HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Umstadt/Habitzheim II 15:34

Leider konnten wir das Unentschieden des letzten Spiels gegen die JSG in dieser Partie nicht halten. Wir hatten viele Verletzte, so dass wir in die zweite Halbzeit ohne Auswechselspieler gingen und daher eine hohe Niederlage kassierten. Trotz allem gilt es ein dickes Lob an die Mannschaft, v.a. auch an unseren Torhüter Feidhlim, auszusprechen! Ihr habt trotzdem stark weitergekämpft!Wir sind stolz auf euch!

Spieler: Paul Haberkorn,  Fabian Ohler,  Simon Dietsch,  Tim Keller,  Feidhlim Gieles-Ladd,  Joel Kraus, Quentin Schaub und Tim Kauo

 

Herren 2

HSG Stockstadt/Mainaschaff – BSC Urberach III 36:21 (16:12)

 

Herren 1

HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Erbach/D.-Erbach 27:28 (18:15)

 

C-Jugend weiblich

HSG Hörstein/Michelbach – HSG Stockstadt/Mainaschaff 13:16 (6:10)

Vergangenen Sonntag in der Kahltalhalle in Michelbach hatten wir von Anfang an unseren Gegner gut unter Kontrolle und gewannen dieses Spiel. Tolle Leistung Girls!!

Spielerinnen: Hannah Aulbach, Dilara Aydin (2), Paula Fecher, Marie Günther, Emilia Hock, Emma Kunkel (2), Theresia Rink (TW),  Edona Sadiku, Emma Schandin(12)

 

B-Jugend weiblich

HSG Weiters./Braunsh.Worf. – HSG Stockstadt/Mainaschaff 25:18 (11:7)

 

18. Süwag-Cup für Minihandballmannschaften am 01.12.2019

18. Süwag-Cup für Minihandballmannschaften in der Ellerhalle in Mainaschaff

Mini 1 (F- Jugend)

HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Gr. Umstadt/Habitzheim II   11:14                                     

HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Odenwald                                       3:9

HSG Stockstadt/Mainaschaff – HSG Sulzbach/Leidersbach              9:1

HSG Stockstadt/Mainaschaff – JSG Gr. Umstadt/HabitzheimI       7:10                                 

 

Mini Anfänger (G-Jugend)

HSG Stockstadt/Mainaschaff 1 – HSG Sulzbach/Leidersbach 2            5:7

HSG Stockstadt/Mainaschaff 1 – HSG Aschaffenburg/Damm               6:2    

HSG Stockstadt/Mainaschaff 1 – HSG Sulzbach/Leidersbach 1            7:12    

HSG Stockstadt/Mainaschaff 1 – HSG Stockstadt/Mainaschaff 2        5:3

 

HSG Stockstadt/Mainaschaff 2 – HSG Aschaffenburg/Damm              4:12

HSG Stockstadt/Mainaschaff 2 – HSG Sulzbach/Leidersbach 1            2:7

HSG Stockstadt/Mainaschaff 2 – HSG Sulzbach/Leidersbach 2           1:12

 

Am Sonntagnachmittag fand in der Ellerhalle unser 18. Süwag-Cup für Minihandballer statt. Vor vielen begeisterten Zuschauern präsentierten die teilnehmenden  Mannschaften ihre Nachwuchshandballer in zwei Altersklassen. Insgesamt waren ca. 90 Kinder dabei und zeigten teilweise schon tolle spielerische und technische Leistungen. Auf 2 Spielfeldern machte der Nachwuchs Werbung für seinen Sport und es gab viele spannende Spiele.

Stockstadt war bei den Mini 1 (Jahrgang 2011) mit einer Mannschaft und Mainschaff bei den Mini Anfängern (ab Jahrgang 2012 und jünger) mit zwei Mannschaften vertreten. Viele unserer Anfänger (teilweise Jahrgang 2014+2015!!!) schnupperten zum ersten Mal ,Turnierluft‘ und aller Anfang ist natürlich schwer. Wir sind jedoch sehr stolz, dass wir so viele Kinder regelmäßig im Training haben und für den Sport begeistern konnten.

Alle Spieler/innen waren jedoch sehr engagiert bei der Sache und hatten viel Spaß beim Turnier. Die abschließende Siegerehrung übernahm unser ehemaliger aktiver Handballer und jetziger Bürgermeisterkandidat für Mainaschaff Moritz Sammer. Er übergab an alle Teilnehmer Urkunden und pro Mannschaft einen Handball. Vielen herzlichen Dank auch an alle Helfer/Eltern für ihren Einsatz beim Verkauf, beim Spülen etc. und für die vielen Kuchenspenden und natürlich an die Süwag für die finanzielle Unterstützung des Turniers! Ohne engagierte Helfer wäre so ein Turnier nicht möglich.

Mini 1 Stockstadt

Sara Wienand, Sarah Ohler, Moritz Hofmann, Florian Kreutz, Florian Messer

Mini Anfänger Mainaschaff 1+2

Leonie Riedel, Felix Preuss, Silas Andreu, Sam Seidel, Marlon Sobot, Leon Lamek, Roman Metlin, Alexander Russmann, Colin Jungnickel, Paul Lindenblatt, Josephine Lutz, Till Metzger, Theo Moser, Luca Hofmann, Moritz Oberle, Milan Österlein, Liam Zerl, Noel Kobsch, Jonas Helferich, Selina Kauz, Florian Sowada, Meryem Özleblebici